Die aktuelle Agile Change Mastery läuft gerade! Du hast sie versäumt? Mitte 2021 geht es in die nächste Runde. Trag dich gleich in die Warteliste ein.

Mehr Beteiligung

In der Agile Change Mastery erfährst du, wie du Mitarbeiter und Führungskräfte in der Veränderung beteiligst, damit sie mit dir an einem Strang ziehen.

Bessere Kommunikation

Du lernst, wie du Veränderung emotional, klar und offen kommunizierst, sodass du Lust auf Veränderung machst.

Planbar trotz Unsicherheiten

In iterativen Schleifen setzt du dein Veränderungsvorhaben um, sodass du auch in unsicheren Phasen sicher und schrittweise die Veränderung umsetzt.

Fühlt sich dein Change-Projekt zeitraubend, kompliziert und erfolglos an? 

Egal ob du ein neues EDV System, wie Office 365 oder ein ERP System, eine neue Arbeitsweise, eine neue Organisationsstruktur oder ein papierloses Büro im Unternehmen umsetzen möchtest, lass und ehrlich sein: Veränderung ist selten lustvoll, sondern schmerzhaft und zäh. Veränderung bedeutet unsere Komfortzone zu verlassen und Neues zu wagen – ohne zu wissen wohin uns die Reise führt, was uns erwartet und welche Schritte wirklich erfolgreich sein werden.

Du bereitest also jeden Schritt vor, holst dir Rat von externen Coaches und Beratern und entwickelst einen Plan die bevorstehende Veränderung umzusetzen…

… nur um am Ende zu erkennen, dass vieles noch unsicher ist und die ersten Widerstände auftreten. Du warst dir absolut sicher, dass diese Veränderung Sinn macht und dein Unternehmen diese auch braucht. Das WARUM war dir ganz klar. Und dennoch ziehen Mitarbeiter und Führungskräfte nicht mit. Nein, sie verweigern die Veränderung sogar. Unmut entsteht, es wird noch mehr Geld und Zeit investiert, um dann am Ende doch abzubrechen.

Wie wäre es also, wenn du die Veränderungsbereitschaft deiner Organisation steigerst, die Wandlungsfähigkeit erhöhst und dabei alle an einem Strang ziehen? Wie wäre es, wenn sich Mitarbeiter aktiv an der Veränderung beteiligen, weil ihnen das WARUM klar ist? Was wäre, wenn du die kritische Masse überzeugst und diese dann die anderen mitzieht?

Dann bist du hier genau richtig.

Mit dem Onlinekurs Agile Change Mastery gelingt dir Change im Unternehmen
  • Du möchtest mit einem klaren WARUM die Beteiligung am Change steigern, sodass alle an einem Strang ziehen?

  • Du möchtest Change initiieren und die große Vision vermitteln?

  • Du möchtest die Veränderung schmackhaft machen, ohne dir den Mund fuselig zu reden.

  • Du möchtest die Veränderung für dein Team einfacher machen.

  • Du möchtest ein Verständnis für Fragen, wie: “Wie verändert sich die Zukunft?” oder “Welche Schritte müssen wir gehen, um auch weiterhin relevant am Markt zu sein?” schaffen.

  • Du möchtest Veränderung gut und im richtigen Ausmaß kommunizieren.

  • Du möchtest im Umgang mit Unsicherheiten immer sicherer werden.

  • Du möchtest einen konkreten Fahrplan für dein nächstes Change-Projekt entwickeln und doch flexibel in der Umsetzung sein.

  • Und du möchtest dein Team bzw. dein Unternehmen zukunftsfit machen.

Ja, ich habe schon zahlreiche Veränderungsprojekte gesehen und begleitet. Egal ob als Führungskraft in der Automobilindustrie – und das während der Wirtschaftskrise 2008/09 – und auch als Innovationsberaterin und Agile Coach. Seit vielen Jahren begleite ich mittelständische Traditionsbetriebe mit starren Strukturen, verzweigten Hierarchien und vielen Bedenken auf ihrem Weg zur Innovation und Agilität.

In meinem Buch „Schluss mit Bullshit-Innovationen – So machen Sie echte Innovation zum Teil der Unternehmens-DNA“ schreibe ich über viele Erlebnisse der letzten Jahre.

Und ja, nicht alles ging gut: Manche Veränderungsprojekte scheiterten auch. Daher machte ich eine zusätzliche Ausbildung zur psychologischen Beraterin (Hinweis: um in Österreich Menschen im persönlichen Kontext coachen zu dürfen, braucht es eine 2,5jährige Ausbildung mit 700 Praxisstunden).

Heute weiß ich, wie man Veränderung in Teams und Organisationen initiiert, ermöglicht und umsetzt.

Wie ich das mache, fragst du dich nun?

Wie du Change in Unternehmen initiierst, begleitest und umsetzt…

…und Mitarbeiter mit einem motivierenden und klaren WARUM zu Beteiligten machst, damit alle an einem Strang ziehen?

Genau das erfährst du in meinem Online Programm AGILE CHANGE MASTERY

Die AGILE CHANGE MASTERY ist ein Online-Programm für Change-Verantwortliche in Unternehmen, das dir hilft Veränderung zu initiieren, zu ermöglichen und umzusetzen, indem du Mitarbeiter beteiligst und ihr an einem Strang zieht.

Bianca Prommer weckte mit bemerkenswerter Energie unsere Innovations-“Geister”: zum einen über ihre Trainings zur systematischen Heranbildung von Innovations-Moderatoren; zum anderen durch konkrete Innovations-Aufrufe, die hier in München außergewöhnlich starke Resonanz finden. Daraus ableitbar sind hands-on Maßnahmen zur Umsetzung relevanter Ideen. Deutlich zu spüren ist aber noch etwas: dass nämlich durch die neu angelegten Rollen & Prozesse “Heftpflaster” quer über die vorhandenen Strukturen angelegt werden, die für Integration und für Dynamik sorgen. Ein herzliches Dankeschön.
Dr. Wilfried Vyslozil, Vorstandsvorsitzender, Hermann Gmeiner Fond e.V., SOS Kinderdörfer weltweit

Du siehst, dass Veränderung nicht nur aus einem Baustein besteht, sondern viele Impulse benötigt, um auch wirklich umgesetzt zu werden.

Zahlreiche aktuelle Studien zeigen, dass zwischen 70 und 80 Prozent aller Change-Projekte scheitern. Dabei ist Veränderung in Unternehmen wichtig. Damit dein nächstes Veränderungsprojekt gelingt, gibt es einige Punkte, die du beachten solltest.

Ansonsten kann es schnell teuer werden! Durch schlecht durchgeführte Change Projekte kann dein Unternehmen 692.000 Euro in den Sand setzen (Basis: 150 Mitarbeiter, 6 Monate Change Projekt).

Was? Genau das lernst du in diesem Online-Programm!

Wir starten am 7. Jänner 2021. Du kannst noch bis 8. Jänner buchen und bekommst noch Boni dazu.

Was du in der AGILE CHANGE MASTERY erwarten kannst

  • Du entwickelst einen klaren Fahrplan für dein nächstes Change-Projekt, ein motivierendes und klares WARUM und holst damit dein Team ins Boot.

  • Du steigerst die Veränderungsbereitschaft von Einzelpersonen, Teams und Organisationen, sodass ihr an einem Strang zieht.

  • Du baust die Wandlungsfähigkeit als Zukunftskompetenz auf, um als Unternehmen mit zukünftigen Herausforderungen gut umzugehen.

  • Du bereitest Veränderung zielgerichtet vor, um Nutzen, Ziel und Weg aufzuzeigen.

  • Du lernst, wie du motivierende Leitplanken entwickelst, die Sicherheit und Orientierung im Change geben.

  • Du steigerst das Interesse am Change und damit die Beteiligung.

  • Du kommunizierst im gesamten Change-Verlauf klar und motivierend.

  • Du passt Veränderung in iterativen Schleifen an, sodass alle mitgenommen werden und keiner zurückgelassen wird

  • Du integrierst agile Prinzipien und Vorgehensweisen in dein Change Projekt, um die Veränderung häppchenweise zu fördern.

  • Du baust frühzeitig Konflikte und Widerstände im Change ab, sodass dein Team motiviert bleibt.

  • Du lernst sicher mit Verweigerern umzugehen.

  • Du tauschst dich mit anderen Change-Verantwortlichen aus und ihr inspiriert euch gegenseitig.

  • Du transformierst ein Fixed Mindset zu einem Growth Mindset und erhöhst so die Zukunftskompetenz deines Unternehmens.

Was meine Kunden über unsere Zusammenarbeit sagen

„Die professionelle Moderation, das Führen und Anleiten war ein gelungenes Abenteuer uns aus dem starren Denken heraus zu holen. Ich sehe es als besonders wichtig, ein Team nicht nur zu führen, sondern auch gemeinsam die Zukunft zu gestalten, vor allem Neues zu lernen. Somit großen Dank an Bianca Prommer, die aufgrund ihres großen Erfahrungsschatzes mit vielen hilfreichen Kreativtechniken uns das Querdenken wieder leicht gemacht hat. Wir konnten bereits neue Ideen entwickeln und freuen uns diese bald am Markt einzuführen.“

Laila Wüster, Head of Shopper & Customer Marketing Austria & Central Eastern Europe, Beiersdorf Ges mbH, Wien

In der AGILE CHANGE MASTERY teile ich mein gesamtes Expertenwissen mit dir…

von A wie “Agiles Vorgehen im Change” bis Z “Zielgruppe im Change”

Modul 1: Change Vorhaben erkunden

  • Welche 11 Schritte du unbedingt gehen musst, um dein Change-Projekt erfolgreich zu machen
  • 6 Fragen, die dir dabei helfen dein Change-Projekt zu analysieren
  • Wie du mit Personas Betroffene zu Beteiligten machst
  • Mit der Empathy Map ein tiefes Verständnis für Unsicherheiten, Ängste und Wünsche entwickeln
  • Warum du groß träumen darfst, wenn es um Veränderung geht
  • Wie du mit positiven Ausnahmen den ersten Schritt zur Veränderung setzt

Modul 2: Agiles Change Management

  • Warum du die wesentlichen Aspekte des agilen Projektmanagements in dein Veränderungsvorhaben inkludieren solltest
  • Welche 5 Phasen dein Change Projekt durchlaufen muss, um Schritt für Schritt am Ziel anzukommen
  • Welche 3 Rollen dein Change Projekt braucht
  • Mit welchen Tools du dein Veränderungsvorhaben sicher umsetzt

Modul 3: Change initiieren

  • Wie du ein Gefühl der Dringlichkeit aufbaust, um Veränderung zu initiieren
  • Mit welchen Tools du ein emotionales Zielbild für dein Change-Projekt entwickelst
  • Welche Methoden du verwenden kannst, um die Motivation im Team zu steigern
  • Welche 3 Phasen du in der Kommunikation während der Veränderung berücksichtigen sollst
  • Die 4 essentiellen Kommunikations-Handlungsfelder im Change
  • Beispiele, wie Kommunikation im Change gestaltet werden kann, damit sie auch jeden erreicht
  • Wie du deinen agilen Change-Backlog erstellst (=Arbeitsspeicher)

Modul 4: Change umsetzen

  • Welche 4 Widerstände du erkennen und abbauen musst, um Change im Unternehmen zu ermöglichen
  • Welche 5 Dysfunktionen in deinem Unternehmen bzw. Team zum Scheitern von Change führen kann
  • Wie du dein Team vor Überforderung schützt
  • Mit welchen Tools und Strategien, du den Mehrwert deines Veränderungsvorhabens greifbar machst

Modul 5: Change nachhaltig verankern

  • Welche Maßnahmen dir dabei helfen die Change-Erfolge und auch Misserfolge zu kommunizieren
  • Warum du auf lösungsfokussiertes Coaching setzen solltest
  • Wie ein Wunder dein Change-Projekt noch retten kann
  • 7 Techniken, um Change nachhaltig im Unternehmen zu verankern
  • Was dir hilft auch bei Schwierigkeiten durchzuhalten
Ing. Bianca Prommer BSc MA hat die Teilnehmer zu aktiven Umsetzungen motiviert. Neben der Analyse und Reflexion darüber, wie zukunftsträchtig bestehende Geschäftsmodelle wirklich sind, waren vor allem Transfermöglichkeit, Handlungsempfehlungen/-ideen und Praxisbezug im Vordergrund. Die Teilnehmer melden begeistert die im Berufsalltag erfolgreich umgesetzten Maßnahmen zurück.
Sonja Wenzel, MSc., Bildungsmanagement Bankausbildung, Raiffeisen Campus

Was du bekommst

5 Kursmodule

…für unabhängiges Lernen

Arbeitsunterlagen

…zum schnelleren Umsetzen

Zugang zur Facebook Gruppe

…für sichere Umsetzung und mehr Impulse

Zahlreiche Beispiele

…für ein besseres Verständnis

3 Hot Seat Calls

…zur Lösung deiner spezifischen Herausforderung

5 Gruppencoaching-Calls

…für deine Fragen

Bianca Prommer hat in unserem Haus die Weiterqualifizierung in den Bereichen Design Thinking und Business Model Innovation geleitet. Die Teilnehmer waren begeistert von ihrer Kompetenz, den aktivierenden Trainingsformaten und der außerordentlich hohen Praxisrelevanz der Trainingsinhalte. Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Trainings mit Bianca.
Heiner Junker, Managing Partner, Produkt + Markt GmbH & Co. KG

Du willst Boni?

Klar, bekommst du!

Bonus 1: Live-Onlinekurs „Agiles Projektmanagement in starren Strukturen”

Wert: 490 Euro

Du wolltest schon immer wissen, wie agiles Projektmanagement funktioniert? Und das auch innerhalb starrer Strukturen, meilensteingetriebenen Kundenprojekten? In diesem etwa dreistündigen Live-Online-Workshop lernst du wie agiles Projektmanagement funktioniert und auch innerhalb starrer Strukturen anwendbar ist. Und ich zeige dir, wie agiles Projektmanagement in Nicht-IT Projekten aussieht. Den Termin stimmen wir mit allen Teilnehmern ab.

Bonus 2: Persönlich gewidmetes Exemplar meines Buches “Schluss mit Bullsh*t-Innovationen” 

Wert? Unbezahlbar

Seit September 2020 ist mein Buch verfügbar. Persönlich gewidmete Exemplare gibt es nur wenige. Du bekommst eines, wenn du bei der AGILE CHANGE MASTERY dabei bist.

Bonus 3: 90 Minuten 1:1 Powercoaching

Wert: 459 Euro

In diesem Powercoaching berate, coache und challenge ich dich und dein Veränderungsvorhaben. Du kannst dieses Powercoaching im gesamten Jahr 2021 in Anspruch nehmen, also dann, wenn du es brauchst.

Bianca Prommer arbeitet auch in virtuellen Teams

AGILE CHANGE MASTERY

2021 musst du Veränderungsprojekte in deinem Unternehmen sinnvoll, strategisch und iterativ umsetzen. 

Globalisierung, Digitalisierung, Innovationsdruck und zahlreiche andere Veränderungen im Innen und Außen von Unternehmen erfordern eine hohe Wandlungsfähigkeit von Unternehmen. Dazu braucht es Führungskräfte und Mitarbeiter, die bereit sind sich selbst zu verändern und jede Herausforderung gemeinsam zu meistern. Leider scheitern rund 70 bis 80 Prozent aller Veränderungsprojekte in Unternehmen.

Warum? Es fehlt an Zielen, klarer Kommunikation und einem sinnvollen WARUM. Das führt zu Ängsten, Unsicherheiten, Widerständen und sogar sabotierenden Verhaltensweisen. 

Daher braucht es ein anderes Vorgehen – ein strategisch, geplantes und beteiligendes Vorgehen. Das Resultat: Mitarbeiter, die mitziehen, sich verändern und mit dir die Wandlungsfähigkeit des Unternehmens steigern. 

Bist du bereit für ein erfolgreiches Veränderungsprojekt?

Du hast als Privatperson 14 Tage Rückgaberecht.

AGILE CHANGE MASTERY startet am 7. Jänner 2021. Ab diesem Tag hast du Zugang zu den ersten Lektionen. Alle 14 Tage werden dann weitere Inhalte freigeschalten.

Bianca Prommer ist Expertin für Innovationskultur und Innovationsmanagement

Hallo, ich bin Bianca. Als Expertin für gelebte Innovation und Agilität zeige ich Projektleitern, HR-Managern, Scrum Master, Change Agents, Innovationsmanager und Agile Coaches wie sie Mitarbeiter und Führungskräfte in Veränderungsprojekten mitnehmen.

Oft werde ich gefragt: “Wie gehe ich mit Widerständen um? Was mache ich bei Blockaden? Wie nehme ich alle in der Veränderung mit?”

Meine Antwort lautet immer: mit Geduld, Verständnis und klarer Kommunikation.

Doch um das zu schaffen, brauchst du zuerst ein Verständnis für die Widerstände und Einwände. Woher kommen sie? Wie entstehen sie überhaupt? Und welche Arten gibt es? Jeder Widerstand braucht eine andere Strategie.

Warum ich darüber spreche? Neben meinem Innovationsmanagement Studium habe ich auch eine mehrjährige Ausbildung zur psychologischen Beraterin und lösungsfokussiertem Coach absolviert. All meine Erfahrungen habe ich im Buch “Schluss mit Bullsh*t-Innovationen – so machen Sie echte Innovation zum Teil der Unternehmens-DNA”verarbeitet, das seit September 2020 im Buchhandel erhältlich ist.

Sei beim kostenlosen 5 Tage Minikurs auf jeden Fall dabei. Am Ende hast du einen Maßnahmenplan fertig und kannst auf jede Hürde im Change reagieren. So gewinnst du die Menschen für die Veränderung.

Häufig gestellte Fragen

Da kann ich dich beruhigen. Die Videos sind ganz einfach über eine Webseite abrufbar. Dazu kannst du dein Smartphone, genauso wie dein Tablet oder deinen Computer verwenden. Wenn du schon mal YouTube verwendet hast, dann wird auch das ganz einfach sein. Du bekommst einen Link und kannst dich dort anmelden.

Unsere Gruppencoachings und Hot Seat Calls finden auf Zoom statt. Auch dazu brauchst du nichts, außer dein Smartphone oder deinen Computer. Du bekommst einen Link von mir, klickst darauf und schon bist du dabei. Und falls alle Stricke reißen, helfe ich dir in einer Probesitzung auf Zoom.

Um ehrlich zu sein, hast du zwei Möglichkeiten. Möglichkeit eins ist, du setzt dein nächstes Change Projekte genauso um, wie bisher. Aber welche Auswirkungen wird es haben, wenn es scheitert? Und ja, du kannst dir vieles selbst beibringen, Videos anschauen, Blogbeiträge und Bücher lesen. Aber wem stellst du Fragen? Mit wem wirst du dich austauschen, wenn etwas unklar ist?

Und du hast eine zweite Möglichkeit: Du lernst Schritt für Schritt und das begleitet, wie du Change initiierst, ermöglichst und begleitest. Bei Fragen und Herausforderungen kannst du dich jederzeit an mich und den Rest der Gruppe wenden.

Dazu möchte ich dir eine Gegenfrage stellen: “Wie viel Zeit kostet es dich dein Change Projekt immer wieder anzupassen und zahlreiche Umwege zu gehen?”

Der Vorteil ist: Du bekommst die relevanten Informationen für gelungene Change-Projekte. Ich habe die wichtigsten Modelle und Tools zusammengestellt. Du brauchst dich nicht länger durch Bücher, Blogposts und Podcasts quälen, sondern gehst schrittweise im Kurs vor. Du bekommst gezielt die Information, die du brauchst – pragmatisch und erprobt. Genau das schätzen meine Kunden sehr an meiner Arbeitsweise. Und ja, ich weiß, dass du viel zu tun hast und wenig Zeit hast.

Gleichzeitig kannst du die Videos ein Jahr lang anschauen – also dann, wenn du Zeit hast.

Gut, das kann ich verstehen. Du machst dir Sorgen, dass du trotz des Kurses mit deinem nächsten Change-Projekt scheiterst. Eines kann ich dir versprechen: Wenn du die Tools einsetzt und dich an meine Empfehlungen hältst, dann steigern wir die Erfolgswahrscheinlichkeit deines Projektes.

Und das Beste: Der Kurs ist noch so neu, dass wir gerne neue Kursinhalte auf Basis deines Feedbacks und deiner Wünsche aufnehmen.

Natürlich kann es sein, dass du dich schon lange mit Changemanagement beschäftigst, vielleicht sogar studiert hast und den ein oder anderen Lehrgang besucht hast. Aber frage dich: Wie viel von dem, was du glaubst über Change zu wissen, hast du wirklich schon umgesetzt? Das Wissen allein bringt doch nicht viel. Es geht um das TUN. Der gemeinsame Austausch mit den anderen Kursteilnehmern wird dir dabei helfen, all dein Wissen auch wirklich in die Tat umzusetzen.

Kein Problem, denn wir zeichnen alle Calls auf. Diese stehen dir dann im Kursbereich zur Verfügung und du kannst sie jederzeit anschauen.

Insgesamt dauert er 10 Wochen. Du bekommst alle 2 Wochen ein Modul freigeschalten. Gleichzeitig bekommst du 4 Monate lang Support und ich kläre gerne deine weiteren Fragen.

Copyright Bianca Prommer, 2020, Datenschutz, Impressum