Project Description

Ausgangssituation:

Ein Unternehmen im Dienstleistungsbereich hat eine neue Geschäftsidee entwickelt. Diese Idee liegt nicht im Kompetenzbereich und verlangt nach einer hohen Investitionssumme. Da das Unternehmen jedoch nicht ohne einem Businessplan entscheiden wollte, beauftragten sie uns mit der Erstellung eines Businessplans. Da es sich um eine Idee in einem heißumkämpften Markt handelt, sollte vor allem ein innovatives Geschäftsmodell daraus gemacht werden. Konkret bedeutet es: “Entwickelt ein innovatives Geschäftsmodell für ein altmodisches Geschäft – wie einer Modeboutique.”

Zielsetzung:

Es soll ein Businessplan erstellt werden, der eine fundierte Entscheidungsgrundlage für die weiteren Schritte bildet.

Vorgehensweise:

Um ein innovatives Geschäftsmodell für ein doch sehr klassisches Modell einer Modeboutique zu entwickeln, war es erforderlich auch Kunden miteinzubeziehen. So haben wir Design Thinking mit Business Modelling kombiniert.

1.) Persona entwickeln und Kundeninterviews durchführen

Um ein wirklich innovatives Geschäftsmodell zu entwickeln, wollten wir zunächst herausfinden was Kunden sich eigentlich wünschen, was schon übererfüllt ist und was vielleicht auch noch fehlt. Dazu wurden viele Interviews, Fokusgruppen und Workshops veranstaltet um sogenannte Customer Insights zu identifizieren.

2.) Vom Customer Insight zu kreativen Ideen

Im zweiten Schritt wurden die vielen Customer Insights zusammengefasst und priorisiert. Danach konnten neue Ideen entwickelt werden: “Wie könnten wir ein Shopkonzept entwickeln, dass die Customer Insights erfüllt” war dabei die zentrale Frage.

So wurden viele neue Ideen entwickelt, die es im dritten Schritt zu testen galt.

3.) Testen von Ideen mithilfe einer Ideenklinik

Uns war es wichtig die entwickelten Ideen auch tatsächlich mit den Kundenbedürfnissen abzustimmen. Das funktioniert in den Design-Thinking-Phasen “Prototyping” und “Testing” schnell und unkompliziert. Wir haben uns für 11 Ideen entschieden, die wir an zwei Tagen in einer sogenannten Ideenklinik testen wollten.

Eine Ideenklinik ist eine Aneinanderreihung von neuen Ideen, die von Kunden live getestet werden können. So erhält man schnell Feedback und ein Bild welche Idee funktioniert und welche nicht.

4.) Business Model entwickeln

Auf Basis des erhaltenen Feedbacks konnten wir ein finales, innovatives Geschäftsmodell mithilfe der Business Model Canvas entwickeln. Dieses haben wir bei zwei Investoren auf eine Rüttelstrecke gestellt, da wir keine 30 Seiten Businessplan erzeugen wollten, die nicht funktionieren.

Nachdem unser Konzept gut angekommen ist, wurde der Businessplan erstellt.

Fazit:

Wesentlich für den Projekterfolg war die Zusammenarbeit zwischen internen und externen Personen, da so das jeweilige Know-How gebündelt werden konnte.

Die Ideenklinik war ein sehr wichtiger Bestandteil des Vorgehens um die Customer Insights richtig zu verstehen und die Ideen zu testen.