Zertifizierter Innovationsmoderator CPS2018-11-17T11:58:02+00:00

Project Description

TÜV-Zertifizierter Innovationsmoderator CPS

Creative Problem Solving (CPS) ist ein Allrounder und kann für nahezu jeden Innovationsprozess als Struktur angewandt werden. Zusätzlich kann CPS auch im kleinen Rahmen – für Besprechungen und Projektmeetings – von Innovationsmoderatoren hervorragend eingesetzt werden und erspart Ihnen so endlose Diskussionen und unzählige Besprechungsstunden.

Konvergentes und divergentes Denken

CPS ist ein etabliertes Modell zur kreativen Lösung von Problemen und wurde bereits in den 50er Jahren von Alexander Osborn entwickelt. Zentrales Element von CPS ist die Unterscheidung von konvergentem und divergentem Denken. Das ermöglicht die Trennung der freien Ideenentwicklung und der konkreten Bewertung und Auswahl.

Das Prozessmodell beschreibt den gesamten Ablauf der kreativen Problemlösung und damit auch die Schritte, die vor und nach der Ideenentwicklung erforderlich sind.

Inhalte und Werkzeuge des CPS Facilitator-Lehrgangs

Teil 1:

  • Kennenlernen der Teilnehmer untereinander
  • Wichtigkeit kreativer Problemlösungen
  • Prinzipien des konvergenten und divergenten Denkens
  • Anwendung anhand einfacher Beispiele
  • CPS Prozessmodell kennenlernen und erleben
  • Kreativitätstechniken für die ersten Phasen von CPS

Teil 2:

  • Klassische Kreativitätstechniken wie Brainstorming, Brainwriting, und morphologischer Kasten
  • SCAMPER und andere Techniken zur Ideenfindung
  • Techniken zur Formulierung einer kreativen Herausforderung
  • Techniken des visionären Denkens und der Problemdefinition
  • Techniken der Ideenbewertung
  • Techniken der Ideenweiterentwicklung und -konzeptionierung

Teil 3:

  • Durchlaufen und Übung der gewählten Methode
  • Erste Live-Moderation der Teilnehmer zum Trainieren der Techniken und des Ablaufs
  • Vertiefung Auftragsklärung und Workshopdesign

Teil 4:

  • Vertiefendes Wissen in Gruppendynamiken und Umgang mit “klimatischen” Störungen
  • Techniken des Konfliktmanagements für Facilitators
  • Gefahren und Chancen bei der Anwendung von Spielen
  • Werkzeuge zur Motivation von Gruppen
  • Live-Facilitation der Teilnehmer inkl. Rollenspiele

Teil 5:

  • Der rote Faden im Workshop Design
  • Flexibilität des Facilitators
  • Rangdynamiken in Gruppen und wie sie auch mit Betas und Gammas umgehen können
  • Live-Facilitation mit integrierten Übungen

Creative Problem Solving (CPS) Facilitator – Ihr Nutzen

  • CPS ist ein Allrounder und kann für nahezu jeden Innovationsprozess als Basis angewandt werden. Der Erfolg von CPS hängt vom Einsatz der richtigen Techniken durch den Facilitator ab.
  • Sie wenden die erlernten Techniken an eigenen Aufgabenstellungen an und erhalten direkt Lösungen für Ihre Ideenentwicklung.
  • Durch die eigene Moderation eines CPS-Workshops bauen Sie Ihre Fähigkeiten als Begleiter und Ermöglicher von kreativen Problemlösungen aus.

Nächste Seminartermine:
Auf Anfrage

Seminardauer:
Die Seminare dauern von 9-17 Uhr.

Ihre Investition:
EUR 2.890,- exkl. USt.
*Frühbucher: EUR 2.500,- exkl. USt.

Im Preis inkludiert sind alle erforderlichen Unterlagen, die Seminarpauschale und Verpflegung während der Seminarzeiten.
Unterkunft muss selbst organisiert werden.
Die Prüfungsgebühr wird vom TÜV direkt verrechnet.

Informationen zu Storno und Rabatten finden Sie hier

Sie wollen dieses Seminar Inhouse durchführen?

Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie einen Termin.