Self-Empowerment: Agile Teams2018-11-17T11:44:31+00:00

Project Description

Self-Empowerment: So gelingen agile und innovative Teams

Self-Empowerment ist die Basis für innovative und agile Teams

Was ist agiles Arbeiten?

Agiles Arbeiten besteht aus experimentieren, prüfen, umbauen, lernen und erneutes experimentieren und testen – und das im Team. Das ist auch der Weg um agile und innovative Arbeitsweisen im Unternehmen einzuführen und zu ermöglichen.

Was ist Self-Empowerment?

Die steigende Komplexität erschwert vielen Führungskräften heute bereits den Alltag. Eine Person allein kann nicht mehr alle relevanten Daten und Entwicklungen überblicken. Daher braucht es ein Team, dass sich diese Aufgaben teilt und so die Komplexität meistert. Diese Arbeitsweise funktioniert nur, wenn jeder seine Stärken und Potentiale kennt – und diese dann auch entsprechend einsetzt. Dafür benötigt es Eigenmotivation, diese Aufgaben auch selbst zu meistern.

Kurzüberblick

Preisspanne: Preis auf Anfrage, da dieser Teil individuell ist

Dauer: individuell

Vorgehensweise: Gespräche, Coachings, Workshops, Vorträge und Trainings

Konkrete Tipps finden Sie auch in unserer Blogreihe “Design Thinking, SCRUM, AGILE & Co: Warum es egal ist, welche agile Methode Sie einführen.”

Wir unterstützen Sie in Fragen des Self-Empowerments in innovativen und agilen Teams

1.) Coachings

Self-Empowerment funktioniert nur, wenn Führungskräfte lernen “Loszulassen”. Sie sollten Ziele vorgeben, aber nicht den Weg dorthin und sich mit gutgemeinten Lösungen zurückhalten. Schließlich geht es in agilen Teams darum sich selbst zu entfalten und selbst dieses vorgegebene Ziel zu erreichen.

Dafür benötigen gerade Führungskräfte eine gute Begleitung, bestenfalls in Form von Coachings. Hier können sie Ihre Befürchtungen und Bedenken offen ansprechen. In einem geschützten Rahmen werden Ängste identifiziert und Strategien für die Zukunft entwickelt.

2.) Trainings

Ängste und Bedenken entstehen oftmals auch mangels Alternativen in Führungsfragen. Daher ist es essentiell neue Führungsmethoden auch zu trainieren. Gleichzeitig benötigen auch Teams neue Methoden sich selbst Ziele zu setzen und sich zu motivieren.

3.) Erlebnis

Um eigenes, eingesessenes Verhalten zu verändern, benötigt es zu Beginn einen Impuls, der zum Nachdenken anregt. Dieser Impuls muss in Form eines Erlebnisses entstehen, damit die Bereitschaft für Veränderung auch wirklich vorhanden ist.

Self-Empowerment im Unternehmen – Ihr Nutzen

  • Sie bereiten den Weg zur agilen Unternehmung
  • Sie nehmen Ihre Mitarbeiter und Führungskräfte mit in die digitale Transformation
  • Sie stärken die emotionale Bindung bzw. Loyalität
  • Sie fördern individuelle Potentiale